Suchst du noch eine elegante Clutch für die nächste Feier?

Ob Hochzeit, Abiball, Jugendweihe, Konfirmation, Omas Geburtstag oder Silvesterparty – die kleine Tasche passend zum eleganten Outfit ist bei festlichen Veranstaltungen unverzichtbar, aber meist nicht einfach zu finden. Wir haben eine große Auswahl an verschiedensten Abendtaschen im Angebot, doch selbst wir fragen uns immer wieder: Wie finde ich die passende Tasche für mich?

 Gibt es einen Unterschied zwischen Clutch und Abendtasche?

Zunächst einmal eine kurze Begriffserklärung: Man liest viel von der Clutch oder der Abendtasche, manchmal auch Pochette und fragt sich, was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Taschen? Ganz einfach: Die modische Clutch ist eine kleine Abendtasche, die frau primär in der Hand oder unter dem Arm geklemmt trägt. Immerhin heißt „to clutch“ übersetzt umfassen. Allerdings muss ich hinzufügen, dass die meisten Clutches einen versteckten Schultertrageriemen haben, mit der man das Schmuckstück auch blitzschnell zur Umhängetasche umwandeln kann. Das Design der Clutch ist meist reduziert und schlicht, aktuell erinnern die Clutch-Formen an Briefumschläge.

Die Abendtasche, die auch oft Pochette genannt wird, ist die klassische und elegante Variante der Damenhandtasche. Oftmals hat die Abendtasche auch noch einen Henkel, generell aber ein eher minimalistisches Format und nur ein Hauptfach für all die Kleinigkeiten, die wir Frauen bei Abendveranstaltungen brauchen. Die Tasche lässt sich sowohl in der Hand als auch mit dem Schultergurt über der Schulter tragen. Wie der Name schon sagt, sind diese kleinen Taschen primär für die Nutzung am Abend gedacht und daher auch oft sehr elegant und glamourös. Abendtaschen und Clutches näheren sich immer mehr an und da man meist den Gurt abnehmen kann, wird aus einer Abendtasche auch blitzschnell eine Clutch. So ein Taschenschmuckstück sollte übrigens in keinem Kleiderschrank fehlen.

Ob Abendtaschen oder Clutches, die Taschen sind alle kleinformatig und kompakt, so dass man sich auf die wichtigsten Utensilien, wie Lippenstift, Puder, Taschenspiegel, Taschentücher, Handy, Geld / kleines Portemonnaie und Schlüssel beschränken sollte. Farblich sollten die Taschen das Outfit unterstützen. Bei einem schlichten Look empfehle ich ein farbiges Taschenhighlight. Wenn eure Abendgarderobe bereits auffällt, solltet ihr lieber zu einer kleinen Tasche in klassischen Farben greifen. Generell muss das Gesamtbild stimmen und ihr solltet euch wohlfühlen.

Trendfarben: Metallic-Töne und klassische Nuancen

Ihr wollt noch wissen, was man aktuell für festliche Abendtaschen trägt? IN sind wie bereits erwähnt Clutches in Kuvertform. Bei den Farben dominieren Metallic-Töne wie Gold, Silber oder Bronze. Schaut doch mal bei Coccinelle, da gibt es zauberhafte Minibag-Modelle, die sogar noch einen Ketten-Schultergurt haben und perfekt zur festlichen Abendgarderobe passen, aber auch gut zu Jeans und Blazer aussehen. Natürlich sind die Modelle auch in klassischem Schwarz, Blau oder Rot zu haben. Der Metallic-Look dominiert übrigens auch die wunderschönen Clutches von abro, die im schlichten Look daherkommen.

 

Pasquinalux LAMU S von Gabs

Wer es noch auffälliger mag, für den ist die Pasquinalux LAMU S von Gabs genau das Richtige. Die Abendtasche ist nicht nur etwas größer als ihre klassischen Kameraden, sondern ist auch noch mit angesagten Farbkombinationen und Details geschmückt. Das Schmuckstück gibt es in drei verschiedenen Metallictönen und setzt auf jeden Fall besondere Akzente. Hier solltet ihr natürlich ein schlichtes Outfit dazu tragen. Aber wenn Ihr das sowieso vorbereitet habt, dann ist diese Tasche genau das Richtige für Euch.

Habt ihr schon die passende festliche Tasche für die nächste Party gefunden?

Schlägwörter
, ,
Geschrieben von
Weitere Beiträge von Sabrina

Checkliste: Wie finde ich den richtigen Schulranzen für mein Kind?

Auf die Plätze, fertig, los: der erste Schultag der Kleinen ist nicht...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.