Deuter Bookpack Aktion 2014

Deuter Bookpack

Back to School lautet das Motto im Taschenkaufhaus. Kaum haben die Sommerferien begonnen, heißt es auch schon wieder: schauen, was die Kinder im nächsten Schuljahr für neue Schulsachen brauchen. Ist es schon wieder Zeit für einen neuen Rucksack oder überhaupt für einen Wechsel von Schulranzen zu Schulrucksack? Super, denn wir starten die Deuter Bookpack Aktion 2014, wo es beim Kauf eines Deuter Rucksacks ein kleines Mäppchen gratis dazu gibt. Ob mit Punkten, Blümchen, Streifen oder Karomuster – lasst euch überraschen, welches Etui ihr dazu bekommt. In den kleinen Schlampermäppchen fühlen sich nicht nur Stifte Zuhause, sondern auch das Lieblingsspielzeug, was heimlich den Schulfreunden gezeigt werden will oder etwas Kleingeld, Handy und Kosmetik passen hinein.

Deuter Bookpack - Mäppchen

Für alle Unschlüssigen haben wir noch einen Tipp: Jüngere Schulkinder sind mit dem Rucksackmodell „Ypsilon“ von Deuter gut beraten. Der Backpack wurde speziell für die Bedürfnisse von Schulkindern entwickelt und wurde sogar von Bewegungs- und Gesundheitsexperten mit dem BAG-Qualitätssiegel „erprobt und empfohlen“ ausgezeichnet. Das ist eine Auszeichnung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e. V.

Einstiegsrucksack: Ypsilon von Deuter

Der Ypsilon bringt als Schulrucksack viele Vorteile mit, die Eltern beruhigen und den Rücken der Kinder schonen:

  • ergonomisch geformte Schultergurte
  • formstabiler Rückenbereich mit Aircontact Rückenpolsterung
  • optimale Lastenverteilung durch Lastenkontrollriemen
  • abnehmbarer Bauchgurt
  • Reflektorstreifen für mehr Sicherheit
  • gepolsterter Boden mit Standelementen (Rucksack bleibt von selbst auf Boden stehen)
  • Designs, die jedem Kind gefallen (Auswahl aus 10 verschiedenen Farbvarianten möglich)

Für Jugendliche & Erwachsene: Giga, Graduate & Gogo

Für ältere Schulkinder, Jugendliche und Studenten empfehlen wir die Modelle Giga, Graduate und Gogo. Die Rucksäcke haben ebenfalls ergonomische Schultergurte und einen verstellbaren Brustgurt, der für den optimalen Sitz sorgt. Auch das Airstripes Rückensystem findet ihr hier, sodass der Rücken optimal belüftet wird und keiner schwitzen muss. In allen Modellen haben A4-Formate Platz. Und auch sonst bleibt ausreichend Stauraum für Ordner, Schulhefte, Hausaufgabenheft, Brotdose und Trinkflasche. Übrigens passt das Getränk auch außen in die Seitentasche, die es an jedem Rucksack gibt. Der Graduate ist außerdem noch mit einem Laptopfach ausgestattet, so dass der Backpack vor allem für ältere Schüler oder Studenten praktisch ist. Übrigens lässt sich der Rucksack genauso gut für Städtetrips nutzen oder erweist sich auch auf dem Weg ins Büro als guter Begleiter.

Zurück zum Schulrucksack: Auf was solltet ihr beim Kauf eines Schulrucksacks generell achten?

  1. Rucksack muss komplett am Rücken anliegen, damit das Gewicht gut verteilt wird
  2. viele Fächer verteilen das Gewicht besser & helfen bei der Organisation der Schulsachen
  3. Brustgurt stabilisiert und gibt optimale Bewegungsfreiheit
  4. Hüftgurt sollte direkt auf Hüftknochen aufliegen
  5. alles in allem muss der Rucksack sich gut & bequem auf dem Rücken des Kindes anfühlen

Ab wann kann mein Kind vom Schulranzen zum Schulrucksack wechseln?

Ein genereller Tipp ist schwierig, da auch die Größe, das Alter und die Bedürfnisse des Kindes entscheidend sind. Als Richtwert lässt sich sagen, dass Kinder spätestens nach der Grundschulzeit im Zuge des Schulwechsels bereit für den Wechsel zum Rucksack sind. Bis dahin ist der Tornister noch ein zuverlässiger Begleiter. Achtet darauf, dass der Ranzen oder Rucksack noch gut am Rücken anliegt. Wenn Rückenschmerzen oder Änderungen der Haltung aufkommen, solltet ihr schauen, ob der oder die Kleine nicht aus dem Schulranzen herausgewachsen ist. Oftmals helfen aber auch schon kleine Einstellungen an Schulter- und Bauchgurt, um den optimalen Sitz wieder richtig einzustellen. Hier heißt es: Augen auf!

Habt ihr noch Fragen zum Thema Schulrucksack oder Schulranzen? Dann nutzt unser Kommentarfeld für offene Punkte oder fragt unseren Kundenservice, den ihr kostenfrei unter der Telefonnummer 0800 – 20 20 212 erreicht. Ihr könnt natürlich auch eine E-Mail an info@taschenkaufhaus.de schreiben, die Kolleginnen aus der Kundenberatung melden sich dann so schnell wie möglich bei euch.

Schlägwörter
,
Geschrieben von
Weitere Beiträge von Sabrina

Checkliste: Wie finde ich den richtigen Schulranzen für mein Kind?

Auf die Plätze, fertig, los: der erste Schultag der Kleinen ist nicht...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.