Meine neue Lieblingsmarke im Taschenkaufhaus: Anokhi

Anokhi Clutch

Es braucht schon eine ganze Menge, um mich alten Taschenhasen zu überzeugen. Ehrlich gesagt haben es neue Marken im Taschenkaufhaus nicht so leicht bei mir. Warum das so ist? Ich habe eben meine Lieblingsmarken gefunden, weiß genau, was ich von einer Tasche erwarten kann und bin somit immer auf der sicheren Seite. Doch dann kam Anokhi! Und mein Leben hat sich verändert. Da gefällt mir wirklich jede Tasche und am liebsten möchte ich gleich alle haben. In jeder Farbe. Ich brauche sie nämlich alle. Wirklich. Aber auch ich muss realistisch bleiben und weiß, dass ich die Taschen nicht alle haben kann oder wirklich brauche. Leider. Also gehe ich ganz pragmatisch vor, quasi nach dem Ausschluss-Prinzip. Beuteltaschen habe ich schon genug. Auch den einen oder anderen Shopper kann ich bereits mein Eigen nennen. Es tut mir wirklich Leid für dich liebe Lindsey…, du toller Shopper mit wirklich viel Stauraum.

Anokhi
Luise, Clara und Phoebe von Anokhi

Aber was ist mit dir, liebe Victoria? Ich habe dich gesehen Victoria und es war um mich geschehen. Und damit ist es offiziell: Meine erste Clutch ist eine Anokhi! Und was für eine! Die hat einfach alles, was ich brauche: Ausreichend Stauraum für alle Sachen, die man so beim Weggehen dabei hat und auch der Look stimmt. Ein paar Pailletten sind immer gut. Und wenn ich freie Hände brauche, dann hänge ich mir Victoria einfach um. Sehr praktisch und so gut wie gekauft.

Aber dann ist da ja noch Colette. So eine Tasche besitze ich nun aber wirklich noch nicht! Außerdem könnte ich sie jeden Tag mit ins Büro nehmen, dafür wäre Victoria nun wirklich nichts. Jetzt werde ich mich wohl doch für zwei Taschen entscheiden. Beuteltaschen kann man schließlich nie genug haben. Das Flechtmuster ist eindeutig etwas Besonderes und ein wahres Must-have. Zudem ist Colette die perfekte Tasche für den Herbst! Ich freue mich also über zwei neue Taschen in meinem kleinen Taschenreich.

Trendtipp: ANOKHI

Anokhi ist mein ganz persönlicher Trendtipp für euch. Ein junges Label aus München designt Taschen, die  nicht wie jede andere aussehen: Weiches Leder in Kombination mit raffinierten Details und einer Prise Vintage, für meinen Geschmack perfekt. Was meint ihr? Verratet mir doch einfach euren Favoriten der Taschenwelt.

Schlägwörter
, ,
Geschrieben von
Weitere Beiträge von Ulrike

Die Lifestyle Marke aus den USA – Wir freuen uns auf Tommy Hilfiger

Alles begann mit 150 Dollar und 20 Paar Jeans – Im Jahr...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.