Exklusives Understatement – Taschenkreationen von Offermann

Offermann

Offermann steht für hochwertige Ledertaschen, für die schlichtes Design und fantastisches Leder stilprägend sind. Vor allem begeistert die Kölner Marke mit exklusiven Aktentaschen, die eine neue Ära für einen attraktiven Businesslook einläuten.

Offermann wurde bereits im Jahr 1842, damals noch als Gerberei, gegründet. Seit 2014 gehört das Traditionslabel zu FOND OF BAGS, wo es natürlich in besten Händen und mit neuen Ideen weitergeführt wird. Charakteristisch an den Akten- und Handtaschen ist ein auf das Wesentliche reduziertes Design, das das robuste und ebenmäßige Leder bestens zur Geltung bringt. Es sind geradlinige Lederwaren, die mit Exklusivität sowie zeitloser Ästhetik begeistern.

Aktentaschen von Offermann

Workbag L von Offermann
Workbag L

Businesstaschen gibt es viele, doch für mich hebt sich Offermann ganz klar von der Masse ab. Der geradlinige und leicht kühle Charakter der Aktentaschen besticht durch skandinavisches Design. Das Schöne daran, dass moderne Frauen und Männer endlich einen Businessbegleiter finden, mit dem sie ihr Stilbewusstsein und ihre Individualität ausdrücken können. Gleichzeitig wirken die Aktentaschen durch das erlesene und sorgfältig verarbeitete Leder absolut professionell. An der Kölner Marke zeigt sich außerdem einmal wieder, dass Qualität einen Unterschied macht. Vor allem im Beruf erscheint es mir wichtig, auf seine äußere Erscheinung zu achten, und das nicht nur bei der Garderobe. Darüber hinaus machen die Premiummodelle von Offermann nicht nur zum Anzug oder Kostüm eine gute Figur. Gerade weil die Taschen durch den cleanen Look so modern sind, sind sie die beste Alternative zu legerer Businesskleidung.

Neben der hochwertigen und zeitgemäßen Optik stimmt bei den Aktentaschen von Offermann auch die Ausstattung. Es gibt Fächer für Laptop, Handy oder kleinteilige Utensilien. Ebenso auf Geschäftsreise kommt man dank zusätzlichem Schultergurt und der integrierten Trolleyhalterung mit den Modellen gut klar. Robust und ausgezeichnet in der Qualität begleiten sie einen lange durchs Berufsleben.

Begleiter für den Alltag

Bucket Bag M von Offermann
Bucket Bag M

Unter den Handtaschen ist die Bucket Bag M mein absoluter Favorit. Schlicht und reduziert wie sie ist, kann sie zu jedem Anlass und Outfit kombiniert werden. Raffiniert finde ich die Henkel, die durch die stylishen Metallringe gezogen werden und gleich zwei Tragevarianten bieten. So spart man sich, einen separaten Schultergurt anzubringen und kann die Bucket Bag M jederzeit cross-over tragen, wenn man die Hände frei haben möchte. Apropos: Einen kleinen City-Rucksack gibt es auch von Offermann.

Für welches Modell man sich auch entscheidet, der zurückhaltende und gleichzeitig erfrischende Stil von Offermann fällt auf. Skandinavischen Purismus kennen wir im Taschenkaufhaus von anderen Marken wie Skagen oder Marc O’Polo. Doch diese haben modische Freizeittaschen im Fokus, während Offermann fürs Business tolle Begleiter bietet. Und auch das Leder ist durch seine Festigkeit und Ebenmäßigkeit ein besonderer Hingucker. Wie finden Sie die Akten- und Handtaschen der Kölner Marke? Mögen Sie skandinavisches Design auch so wie ich?

Geschrieben von
Weitere Beiträge von Frauke

Pacsafe – Weltweiter Erfolg mit Anti-Diebstahl-Schutz

Mit Neuzugang Pacsafe präsentiert das Taschenkaufhaus eine Marke für diebstahlsichere Taschen und...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.