Mit Taschen mit Blumenprint im Frühling voll durchstarten

Taschen mit Blumenprint

Überall grünt und blüht es! Und natürlich wollen wir, passend zur Blumenpracht und zum Sonnenscheinwetter, nur allzu gerne mit frischen Looks in den Frühling starten. Ob Kleider, Hosen, Handtaschen oder Tücher – Blumenprints liegen aktuell voll im Trend. Die Natur selbst ist also einmal wieder die beste Inspirationsquelle für die neuen Taschenkollektionen, macht Lust auf leuchtende Farben und Muster und bringt garantiert gute Laune. Neben angesagten klaren Schnitten, Rucksäcken und Beuteltaschen, die wir euch schon vorgestellt haben, finden wir ganz weit vorne in den Kollektionen florale Prints. Die schönsten Taschen mit Blumenprint stellen wir euch hier vor!

Immer wieder einen Blickfang bieten die Oilily Taschen und Rucksäcke mit ihren farbenfrohen Designs. Das niederländische Label ist bekannt für seine bunten Muster. Bei den neuen Taschenserien Tropical Peony (dt.: Tropische Pfingstrose) und Botanical Garden (dt.: Botanischer Garten) ist der Name Programm. Große und weit geöffnete Blüten in kräftigen Farben oder die Naturwiese in pastelligen Tönen – eine Freude für alle Blumenliebhaber und ein Kompliment an die romantisch-verspielte Weiblichkeit! Kombiniert werden die Taschen als Eyecatcher zum unifarbenen Outfit oder, wer mag und mutig ist, setzt auf den Komplett-Blumenlook und wählt die zarte Blumenbluse, das floral gemusterte Halstuch oder die Printjeans dazu.

Taschen mit Blumenprint - Oilily - Tropical Peony Drawstring Bag
Blumentrends in aktueller Zugbeutelform: Tropical Peony Drawstring Bag von Oilily
Taschen mit Blumenprint - Anokhi - Beutel Pyton
Beuteltasche im Folklore-Stil: Beutel Pyton von Anokhi
Taschen mit Blumenprint - Dakine - Garden Pack
Tropisches Feeling mit dem Garden Pack von Dakine
Taschen mit Blumenprint - 360Grad - Paula Floral
Sportliche Umhängetasche mit floralen Akzenten: Paula Floral von 360Grad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch andere Labels zeigen Flowerpower. Ob im folkloristischen Hippie-Style wie beim Beutel Pyton von Anokhi, ob das abstrakt Grafische wie bei der Umhängetasche Paula Floral von 360Grad oder das knallig Exotische wie beim Garden Pack Rucksack von Dakine – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und wem die Blumenprints auf Taschenfronten zu auffällig sind, greift zu einer Handtasche mit blumigen Innenfutter wie dem lässigen Vintage-Shopper Lavender von aunts & uncles.

Mir gefällt die dezente Variante mehr. Blumen hab ich dann doch lieber im Garten oder im Park. Derzeit blüht es sogar auf dem Gelände der Taschenkaufhaus Firmenzentrale in Leipzig. Und mit dem Blick auf meine Lieblingsblume, das Tränende Herz, fällt mir der Start in den Tag doppelt so leicht…

Was gefällt euch besser: Taschen mit auffälligem Blütenmotiv oder doch lieber nur dezent beim Innenfutter?

Taschen mit Blumenprint - Frühling im Taschenkaufhaus Leipzig
Frühling auf dem Taschenkaufhaus Gelände in Leipzig
Geschrieben von
Weitere Beiträge von Frauke

Pacsafe – Weltweiter Erfolg mit Anti-Diebstahl-Schutz

Mit Neuzugang Pacsafe präsentiert das Taschenkaufhaus eine Marke für diebstahlsichere Taschen und...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.