Ab jetzt auch im Taschenkaufhaus – Die schwedische Marke Thule

Thule

Thule, bestimmt schon mal gehört, oder? Den Thule Markenschriftzug sieht man in der Automobilbranche oft an Dachboxen oder Dachträgern für Equipment. Auf den Straßen sieht das geschulte Auge auch Kinder-Fahrradanhänger der schwedischen Marke. Und so liegt es nahe, dass es sich Thule zur Aufgabe gemacht hat, seit 2010 auch Transportlösungen im Taschen- und Rucksackbereich zu entwickeln.

Getreu dem Motto der Schweden ‚Bring your life‘ wollen sie praktische Lösungen für ein aktives Leben anbieten. Dabei entstehen qualitativ hochwertige Produkte wie Fahrradtaschen, Reisetaschen oder Laptoprucksäcke, die auf Herz und Nieren getestet werden. Hier kommen meine Favoriten, auf die ich schon bei der Produktpräsentation ein Auge geworfen habe:

Paramount 24L von Thule

Der Thule Paramount 24L ist ein stylisher Kurierrucksack mit allerhand Funktionen, den Frauen und Männer gleich gut tragen können. Bei diesem Rucksack überzeugt nicht nur der Stil als Kurierrucksack, auch die eingebauten Features überzeugen. Allem voran der seitliche Reißverschluss-Zugang zum Laptopfach und zum Hauptfach. So kann man ohne große Umwege auf die Inhalte des Hauptfachs zugreifen.

Chasm M 70L von Thule

Der Chasm M von Thule hat für mich eine perfekte Reisetaschen-Größe und ist damit ein idealer Begleiter unterwegs. Er ist wie alle seine Chasm-Geschwister aus widerstandfähigem Planenmaterial, hat durch seine große Öffnung ein gut zu bepackendes Hauptfach und kann noch dazu in drei Tragevarianten getragen werden: an den Griffen, an einem Gurt über der Schulter oder mittels Rucksackgurte auf dem Rücken. Doch bevor die Reise losgeht, bleibt noch die Qual der Wahl sich für eine der tollen Farben entscheiden zu müssen.

Adventure TourPannier S von Thule

Der Adventure TourPannier S ist eine zeitlose, schicke und kompakte Radtasche, die ich nach Bedarf am vorderen oder am hinteren Gepäckträger befestigen kann. Das schlichte Design und die variable Befestigung haben zumindest mich schon überzeugt, denn es ist besonders praktisch wenn man hinten am Rad einen Kindersitz befestigt hat. In dem Fall kann man vorne schnell und einfach die Radtasche anhängen. Und wenn es dann noch in den nächsten Supermarkt geht, wird Kind und Radtasche geschnappt und die Tasche mit Einkäufen gefüllt.

Commuter Pannier von Thule

Für den täglichen Weg mit dem Fahrrad zur Arbeit ist der Commuter Pannier  perfekt. Er ist ein echter Allrounder auf dem Rad und auch fernab dessen. Denn dank des einklappbaren Befestigungssystem für das Rad sieht der Commuter Pannier auf den ersten Blick gar nicht aus wie eine Radtasche, er ähnelt eher einer stylishen Kuriertasche und sieht immer lässig aus.

Das alles und noch viel mehr stellt Thule heute her. Was 1942 mit einer Gitterabdeckung für Scheinwerfer anfing, ist inzwischen ein international agierendes Unternehmen mit Sitz im schwedischen Malmö. Thule schafft es mit seinem breiten Sortiment ins Gedächtnis seiner Kunden und sorgt dank seiner guten Qualität für ein positives Markenimage. Genau das hat mich auch überzeugt: Schlichtes Design, bezahlbare Produkte und stets Top-Qualität für ein aktives Leben – eben für jedes Abenteuer das richtige Gepäck von Thule.

Erzählen Sie mir doch, was Ihr nächstes Abenteuer mit einer Tasche oder einem Rucksack von Thule wird? Ich bin gespannt!

Geschrieben von
Weitere Beiträge von Nadine

Vorhang auf – Das sind die neuen Cargo Taschen

Taschenkenner-Urgesteine wie wir wissen, Cargo, das gab es doch schon mal: Ja...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.