Hello again… Wir begrüßen Timbuk2 im Taschenkaufhaus

Timbuk2
Timbuk2

Mit Timbuk2 ist es so wie mit einem guten alten Freund, den man schon ewig nicht gesehen hat. Man trifft sich nach Jahren zum ersten Mal wieder und es ist so, als wäre man nie weg gewesen. Wer das Taschenkaufhaus schon länger kennt, der weiß, dass Timbuk2 keine ganz neue Marke für uns ist. Genau genommen war sie neben Crumpler eine der ersten Marken im Shop und ist nun endlich wieder im Sortiment. Timbuk2 hat die kleine Pause optimal genutzt und sich mächtig herausgeputzt und überzeugt mehr denn je durch coole Optik und tolle Funktionen.

Vergesst die Golden Gate Bridge und Cable Cars, das wahre Highlight von San Francisco ist Timbuk2! Angefangen hat alles im Jahr 1989 in einer Garage. Der Fahrradkurier Rob Honeycutt hat keine Tasche gefunden, die seinen Ansprüchen genügte. Und was liegt da näher, als sich einfach selbst eine Messenger Bag zu nähen? Eben. Die ersten 50 Taschen verkaufte er an einen Fahrradladen, erst einmal auf gut Glück. Und die fanden reißenden Absatz. Als dann immer mehr Nicht-Fahrradkuriere nach den Messenger Bags fragten, wurde aus dem Hobby langsam Beruf und es kam, wie es kommen musste: Rob saß immer weniger im Sattel und immer öfter an der Nähmaschine und er gründete schließlich die Marke Timbuk2, damals noch unter dem Namen Scumbags.

Classic Messenger Bag von Timbuk2
Classic Messenger Bag von Timbuk2

Timbuk2 ist sich trotz aller Weiterentwicklung und Innovation bis heute treu geblieben: Der Classic Messenger Bag, das Aushängeschild der Marke, hat sich im Design kaum verändert. Durch den typischen 3-Streifen-Look auf der Front sind die Taschen unverwechselbar. Clevere Funktionen wie eine Blinklichthalterung oder der verstellbare Quergurt sind obligatorisch für die Timbuk2 Taschen. Besonders strapazierfähige Materialien wie Cordura® Nylon oder Polyester, in Kombination mit einer wasserfesten Beschichtung, machen die Taschen und Rucksäcke unverwüstlich und extrem lange haltbar.

Parkside Backpack von Timbuk2
Parkside Backpack von Timbuk2

Ein Notebookfach oder ein Fach fürs Tablet sind fast überall bei Timbuk2 mit von der Partie. Fahrradkuriere, Hobbyradler, Berufspendler und Otto Normalverbraucher schwören auf eine praktische Timbuk2 Messenger Bag. Doch auch die Rucksäcke der kalifornischen Marke sind absolut alltagstauglich.Und da ein Rucksack sowieso gerade zum Must-have der Saison gehört, wie wäre es dann mit einem von Timbuk2?

 

Wie seht ihr das? Coole Messenger Bag oder noch coolerer Rucksack? Ich bin ja eher der Typ für einen Rucksack, würde aber bei Timbuk2 eine Ausnahme machen. Fällt euch die Entscheidung auch so schwer wie mir?

Geschrieben von
Weitere Beiträge von Ulrike

Grias God! – Wir begrüßen die Münchner Marke L.Credi im Taschenkaufhaus

München ist vor allem für das Oktoberfest, den Marienplatz und seine Fußballmannschaft...
weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.